Corona-Krise

Liebe Patientin, lieber Patient!

Wir bemühen uns nach Kräften, Ihren Aufenthalt in unserer Praxis so sicher wie möglich zu machen, benötigen dafür jedoch Ihre Unterstützung. Wir bitten daher um beachtung folgender Punkte:

  • Wir bitten Sie ausdrücklich, unsere Praxis nur nach Vereinbarung und bei unbedingter Notwendigkeit so kurz wie möglich aufzusuchen.
  • Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sich verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an.
  • Überlegen Sie bitte, ob Ihre Beschwerden so dringlich sind, dass sie aktuell bearbeitet werden müssen. Beschwerden, die beispielsweise seit Wochen bestehen oder Beratungen zu Kuranträgen o.ä. sind keine dringlichen Anliegen. Auch können viele Laborkontrollen problemlos gemacht werden, wenn sich die Gesamtsituation beruhigt hat.
  • Rezepte, Überweisungen und Verordnungen bestellen Sie bitte per Email oder telefonisch über unseren Anrufbeantworter vor.

Sie wünschen einen persönlichen Arztkontakt, wollen aber einen Besuch unserer Praxis vermeiden? Buchen Sie einen Termin in unserer Videosprechstunde bei Fr. Hinz oder Dr. Püschel.

Im Folgenden stellen wir Ihnen je einige wertvolle Links und Informationen bereit, die Ihnen in dieser schweren Krise helfen und Sie informieren sollen.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie sich aufgrund Ihrer Symptome verhalten sollen? Hier finden Sie einen Fragebogen der Charité in Berlin, der Ihnen hilft, Ihren Zustand einzuschätzen.

Ihnen wurde eine Quarantäne auferlegt? Beachten Sie diese Handlungsanweisungen für die häusliche Quarantäne!

Sie suchen gesicherte Informationen zum Virus oder zu Hygienemaßnahmen? Beachten Sie diese Informationen!

Informationen der Bundesregierung

Informationen zur globalen Entwicklung